Exodus - Götter und Könige

Kinoplakat Exodus

Vom Exodus, also dem Auszug der Israeliten aus Ägypten, berichtet die Bibel. Unter der Regie von Ridley Scott soll daraus großes Erzählkino werden, das mit Stars, großen Bildern und Exotik beeindruckt. In der Rolle des Mose ist Christian Bale zu sehen, die Rolle des Pharao Ramses spielt Joel Edgerton. Die Handlung will alle Register ziehen, die das Publikum von einem Epos erwarten darf.

Es werden Abenteuer, Intrigen, Liebe und Verrat geboten. Der Regisseur selber sieht in Mose einen Suchenden und sein Leben als eine der größten Suchen überhaupt. Weiterhin schwärmt er von der Größe der altägyptischen Kultur und will ihr ein cineastisches Denkmal setzen. Gedreht wurde allerdings nicht in Ägypten, sondern in den britischen Pinewood Studios nahe London sowie auf der Insel Fuerteventura und in Südspanien.
Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Original Filmtitel: Exodus: Gods and Kings
Land: USA
Jahr: 2014
Laufzeit ca.: 150
Genre: 3DAbenteuerActionDramaFantasy
Verleih: 20th Century Fox
FSK-Freigabe ab: 12 Jahren

Kinostart: 25.12.2014
Heimkino: 07.05.2015

Regie: Ridley Scott
Drehbuch: Adam Cooper • Bill Collage • Jeffrey Caine • Steven Zaillian

Schauspieler: Christian Bale (Moses) • Joel Edgerton (Ramses) • John Turturro (Seti) • Aaron Paul (Joshua) • Ben Mendelsohn (Viceroy Hegep) • María Valverde (Zipporah) • Sigourney Weaver (Tuya) • Ben Kingsley (Nun) • Isaac Andrews (Malak) • Hiam Abbass (Bithia) • Indira Varma (High Priestess) • Ewen Bremner (Expert)

Produktion: Peter Chernin • Ridley Scott • Jenno Topping • Michael Schaefer • Mark Huffam
Szenenbild: Arthur Max
Kostümbild: Janty Yates
Maskenbild: Jana Carboni
Kamera: Dariusz Wolski
Musik: Alberto Iglesias
Schnitt: Billy Rich


Bild: 20th Century Fox

vorgeschlagen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.