Umständlich verliebt

Kinoplakat Umständlich verliebt

Kassie und Wally sind gute Freunde. Diesen Zustand könnte der überspannte Wally ändern, wenn er den Mut fände Kassie seine Liebe zu gestehen. Da ihm die Entschlossenheit fehlt, geht Kassie eigene Wege. Dazu zählt, dass sie ein Kind von einem Samenspender will, mit dem Vater des Kindes aber (noch) keine Beziehung eingehen. Auf die bereitstehenden Samenspenden wirft Wally während einer feuchtfröhlichen Party einen Blick. Bald darauf zieht Kassie weg, damit ihr Kind nicht in New York aufwächst und der Kontakt schläft ein.
Sieben Jahre später kehrt Kassie zurück und Wally lernt zum ersten Mal ihren Sohn Sebastian kennen. Eine Überraschung, denn Sebastian ist ähnlich überspannt wie Wally. Das bringt Wally zum Nachdenken. Was hatte er an dem Abend der Party im Badezimmer mit der Samenspende angestellt?

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Original Filmtitel: The Switch
Land: USA
Jahr: 2010
Laufzeit ca.: 102
Genre: DramaKomödieRomantik
Verleih: Constantin Film
FSK-Freigabe ab: 12 Jahren

Kinostart: 11.11.2010
Heimkino: 05.05.2011

Regie: Josh Gordon • Will Speck
Drehbuch: Allan Loeb
Literaturvorlage: Jeffrey Eugenides

Schauspieler: Jason Bateman (Wally Mars) • Victor Pagan (Typ) • Jennifer Aniston (Kassie Larson) • Jeff Goldblum (Leonard) • Juliette Lewis (Debbie) • Todd Louiso (Artie) • Scott Elrod (Declan) • Patrick Wilson (Roland) • Rebecca Naomi Jones (Partygast) • Kelli Barrett (Jessica) • Jeremy Mohler (Partygast) • Will Swenson (Bühnen-Schauspieler)

Produktion: Albert Berger • Ron Yerxa
Szenenbild: Adam Stockhausen
Kostümbild: Kasia Walicka-Maimone
Maskenbild: Jerry DeCarlo • Jorjee Douglass • Amy Duskin • Sherri Berman Laurence • Jackie Payne • Oney Syers
Kamera: Jess Hall
Musik: Alex Wurman
Schnitt: John Axelrad


Bild: Constantin Film

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.