Valerie

Kinoplakat Valerie

Valerie führt ein Leben in zwei Welten. In den USA betreibt sie eine Galerie und in Berlin lebt ihr Lebensgefährte. Als der ins Koma fällt, beschließt sie, ganz nach Berlin zu ziehen und auf die Genesung ihres Mannes zu warten. Ein letztes Mal will sie nach den Vereinigten Staaten fliegen. Für die Zeit bis zur Rückkehr nimmt Valerie Videokassetten auf, die ihrem Mann am Krankenbett vorgespielt werden sollen. Was als Gefälligkeit beginnt, wird die Bestandsaufnahme einer Beziehung und stellt die gemeinsame Zukunft infrage

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Land: Deutschland
Jahr: 2009
Laufzeit ca.: 87
Genre: Drama
Verleih: farbfilm verleih
FSK-Freigabe ab: 12 Jahren

Kinostart: 22.09.2011
Heimkino: 27.04.2012

Regie: Josef Rusnak
Drehbuch: Roger Willemsen
Literaturvorlage: Roger Willemsen

Schauspieler: Franka Potente (Valerie) • David Brezman (Dancer) • Pasquale Cassalia (Tänzerin) • Nicole Fantl (Tänzerin) • Guido Foehrweisser (Bar Owner) • Ron Gilbert (Morita) • William Gilliland (Architekt) • Anthony Grady (Barkeeper) • Douglas Hanson (Architekt) • Maria Hartmann (Pflegerin) • Birgit Stein (Tänzerin) • Stephanie Stumph (Pflegerin)

Produktion: Hubertus Meyer-Burckhardt
Szenenbild: Christian Bussmann
Kostümbild: Maria Schicker
Maskenbild: Katja Höltzel
Kamera: Benedict Neuenfels
Ton: Hans Henning Töhlert
Musik: Jessica de Rooij
Schnitt: Antje Zynga


Bild: farbfilm verleih

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.