Wir sind jung. Wir sind stark.

Kinoplakat Wir sind jung Wir sind stark

Als Spielfilm aufbereitete Betrachtung eines realen Geschehens. Zwischen dem 22. und 26. August 1992 kam es in Rostock-Lichtenhagen zu Ausschreitungen gegen die Zentrale Aufnahmestelle für Asylbewerber sowie ein Wohnheim für ehemalige vietnamesische Vertragsarbeiter. Diese lebten im Sonnenblumenhaus, das nachts angegriffen und in Brand gesetzt wurde. Der Film arbeitet das Geschehen aus mehreren Blickwinkeln auf, zeigt die Angreifer wie auch die Angegriffenen.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Land: Deutschland
Jahr: 2013
Laufzeit ca.: 127
Genre: DramaHistorieKrimi
Verleih: Schwarz-Weiss Filmverleih
FSK-Freigabe ab: 12 Jahren

Kinostart: 22.01.2015
Heimkino: 24.07.2015

Regie: Burhan Qurbani
Drehbuch: Martin Behnke • Burhan Qurbani

Schauspieler: Jonas Nay (Stefan) • Trang Le Hong (Lien) • Devid Striesow (Martin) • Joel Basman (Robbie) • Saskia Rosendahl (Jennie) • Paul Gäbler (Goldhahn) • David Schütter (Sandro) • Jakob Bieber (Tabor) • Gro Swantje Kohlhof (Ramona) • Mai Duong Kieu (Thao) • Aaron Le (Minh) • Larissa Fuchs (Kathrin)

Produktion: Jochen Laube • Leif Alexis
Szenenbild: Jill Schwarzer
Kostümbild: Juliane Maier
Maskenbild: Jana Schulze
Kamera: Yoshi Heimrath
Ton: Stephan v. Hase • Kai Lüde • Rainer Gerlach
Musik: Matthias Sayer • Tim Ströble
Schnitt: Julia Karg


Bild: Schwarz-Weiss Filmverleih

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.