Xanadu

Kinoplakat Xanadu

Das Musical Xanadu lässt die 1980-er Jahre aufleben. Eine Zeit, in der die Männer (zumindest in Filmen) genauso beeindruckende Föhn-Frisuren tragen wie die Frauen und Rollschuhe schwer angesagt sind. Die Handlung des Films ist einfach: Sonny träumt von einer Karriere als Musiker und muss kleine Brötchen backen. Er arbeitet als Maler und begegnet dabei einer bezaubernden Frau, die sich ihm als Kira vorstellt. Sie ist eine Muse und nur vorübergehend auf der Welt, um Sonny zu inspirieren. Doch entgegen dem Plan verlieben sich Kira und Sonny ineinander. Die Muse verhilft Sonny und auch dem alternden Musiker Danny einen Traum zu verwirklichen. Während einer fulminanten Show entschwebt Kira samt ihrer Rollschuhe in den Himmel und Sonny sucht nach einem Weg, sie wiederzufinden. Der Soundtrack wurde ein Verkaufsschlager, der Film hingegen nicht. Liebhaber der 1980-er Jahre ficht die Kritik nicht an und sie schwelgen in Nostalgie.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Land: USA
Jahr: 1980
Laufzeit ca.: 96
Genre: FantasyMusik • Romantik
Verleih: justbridge entertainment
FSK-Freigabe ab: 6 Jahren

Kinostart: 09.10.1980
Heimkino: 26.06.2020

Regie: Robert Greenwald
Drehbuch: Richard Christian Danus • Marc Reid Rubel

Schauspieler: Olivia Newton-John (Kira) • Gene Kelly (Danny McGuire) • Michael Beck (Sonny Malone) • James Sloyan (Simpson) • Dimitra Arliss (Helen) • Katie Hanley (Sandra) • Fred McCarren (Richie) • Renn Woods (Jo) • Sandahl Bergman (Muse) • Lynn Latham (Muse) • Melinda Phelps (Muse) • Cherise Bates (Muse)

Produktion: Lawrence Gordon
Szenenbild: John W. Corso
Kostümbild: Bobbie Mannix
Maskenbild: Harry Blake • Candida Conery • Martin Samuel • Rick Sharp • Craig Smith
Kamera: Victor J. Kemper
Musik: Barry De Vorzon
Schnitt: Dennis Virkler


Bild: justbridge entertainment

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.