Zwischen den Zeilen

Kinoplakat Zwischen den Zeilen

Eine Komödie über das Spiel mit Worten: Das Manuskript des Autors Léonard erregt bei seinem Verleger Alain wenig Vertrauen. Der hat aus den Fehlern der Vergangenheit gelernt und möchte das neue Buch nicht verlegen. Auch darum, weil Léonard einen zu bequemen Weg geht. Er schreibt relativ unverblümt über seine eigene Vergangenheit. Das stört Alain, auf dessen Aufgabenliste momentan andere Dinge stehen. Er will den Verlag ins digitale Zeitalter hieven und bei seiner ansehnlichen Assistentin landen. Derweil spricht Alains Frau Selena für den Roman; auch aus dem Grund, dass sie es selbst mit der Treue nicht so genau nimmt. So werden Worte zu Waffen.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Original Filmtitel: Doubles Vies
Land: Frankreich
Jahr: 2018
Laufzeit ca.: 107
Genre: KomödieRomantik
Verleih: Alamode Film
FSK-Freigabe ab: 6 Jahren

Kinostart: 06.06.2019

Regie: Olivier Assayas
Drehbuch: Olivier Assayas

Schauspieler: Guillaume Canet (Alain Danielson) • Juliette Binoche (Selena) • Vincent Macaigne (Léonard Spiegel) • Christa Théret (Laure d'Angerville) • Nora Hamzawi (Valérie) • Pascal Greggory (Marc-Antoine Rouvel) • Laurent Poitrenaux (Maxime Caron) • Sigrid Bouaziz (Herausgeber) • Lionel Dray (Verleger) • Nicolas Bouchaud (David) • Antoine Reinartz (Buchhändler) • Aurélia Petit (Mark Antonius' Gast)

Produktion: Charles Gillibert
Szenenbild: François-Renaud Labarthe
Kostümbild: Jürgen Doering
Maskenbild: Bernard Floch
Kamera: Yorick Le Saux
Ton: Nicolas Cantin • Daniel Sobrino • Aude Baudassé
Schnitt: Simon Jacquet


Bild: Alamode Film

vorgeschlagen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen