Albert Nobbs

Kinoplakat Albert Nobbs

Ein Gender-Drama mit Glenn Close in der Hauptrolle: Im Irland des 19. Jahrhunderts ist die traumatisierte Glenn Close in die Rolle des anderen Geschlechts geschlüpft. Als Mann verkleidet arbeitet sie als Butler Albert Nobbs in dem feinen Hotel Morrison's. Aufgrund ihrer überaus korrekten Arbeitsweise und dem stillen Auftreten ahnt niemand die Wahrheit. Doch dann muss Albert mit einem Handwerker das Zimmer teilen. Hubert Page (Janet McTeer) eröffnet Albert bis dahin ungeahnte Möglichkeiten.
Die Verfilmung des Theaterstückes war ein Wunschprojekt von Hauptdarstellerin Glenn Close, die den Film produzierte. Sie selbst spielte die Rolle Anfang der 1980. Jahre auf der Bühne. Vielleicht deshalb erinnert die Verfilmung stark an Theater mit den örtlich begrenzten Kulissen und dem stark an das Theater angelehnten Spiel.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Land: GroßbritannienIrland
Jahr: 2011
Laufzeit ca.: 109
Genre: DramaRomantik
Verleih: Salzgeber
FSK-Freigabe ab: 6 Jahren

Kinostart: 26.09.2013
Heimkino: 17.10.2013

Regie: Rodrigo García
Drehbuch: Gabriella Prekop • John Banville • Glenn Close • István Szabó
Literaturvorlage: George Moore

Schauspieler: Glenn Close (Albert Nobbs) • Antonia Campbell-Hughes (Emmy) • Mia Wasikowska (Helen) • Pauline Collins (Mrs. Baker) • Maria Doyle Kennedy (Mary) • Mark Williams (Sean Casey) • James Greene (Patrick) • Serena Brabazon (Mrs. Moore) • Michael McElhatton (Mr. Moore) • Dolores Mullally (Milady) • Bonnie McCormack (Miss Shaw) • Phyllida Law (Mrs. Cavendish) • Brendan Gleeson (Dr. Holloran) • Kenneth Collard (Monsieur Pigot)

Produktion: Glenn Close • Bonnie Curtis • Julie Lynn • Alan Molony
Szenenbild: Patrizia von Brandenstein
Kostümbild: Pierre-Yves Gayraud
Maskenbild: Matthew W. Mungle
Kamera: Michael McDonough
Musik: Brian Byrne
Schnitt: Steve Weisberg


Bild: Salzgeber

vorgeschlagen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen