Bande des filles

Kinoplakat Bande des filles

Marieme (Karidja Touré) ist eine der vielen jungen Frauen, die in den schäbigen Vierteln von Paris leben. Hier herrschen eigene Gesetze, die in erster Linie von Männern und Jungs bestimmt werden. Das bekommt auch Marieme zu spüren. Als sie mit drei weiteren heranwachsenden Frauen eine Gang bildet, treten zunächst grundlegende Veränderungen in ihrem Leben ein. Sie ändert ihren Style, geht nicht zur Schule und hat den ersten Sex. Doch Letzteres wird ihr zum Verhängnis, denn sie hat gegen den ungeschriebenen Kodex verstoßen und bekommt nun die Konsequenzen zu spüren. Deutsche Kinos zeigen den Film als OmU.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Alternativtitel: Girlhood
Land: Frankreich
Jahr: 2014
Laufzeit ca.: 112
Genre: Drama
Stichwort: Coming of Age
Verleih: Peri­pher Film­ver­leih
FSK-Freigabe ab: 12 Jahren

Kinostart: 26.02.2015
Heimkino: 11.09.2015

Regie: Céline Sciamma
Drehbuch: Céline Sciamma

Schauspieler: Karidja Touré (Marieme / Vic) • Assa Sylla (Lady) • Lindsay Karamoh (Adiatou) • Mariétou Touré (Fily) • Idrissa Diabaté (Ismaël) • Simina Soumaré (Bébé) • Dielika Coulibaly (Monica) • Cyril Mendy (Djibril) • Djibril Gueye (Abou) • Binta Diop (Asma) • Chance N'Guessan (Mini) • Rabah Nait Oufella (Kader)

Produktion: Bénédicte Couvreur
Szenenbild: Thomas Grézaud
Kostümbild: Céline Sciamma
Maskenbild: Marie Luiset
Kamera: Crystel Fournier
Ton: Pierre André • Daniel Sobrino
Musik: Para One
Schnitt: Julien Lacheray


Bild: Peri­pher Film­ver­leih

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.