Eine neue Freundin

Kinoplakat Eine neue Freundin

Als Laura (Isild Le Besco) überraschend stirbt, ist es an ihrer besten Freundin Claire (Anaïs Demoustier) ein Versprechen einzulösen, laut dem Claire den Witwer David (Romain Duris) und sein Baby unterstützen soll. Als Claire David eines Tages einen Überraschungsbesuch abstattet, ist sie mehr als überrascht, als eine Frau das Baby stillt. Doch beim zweiten Hinsehen ist es keine Frau sondern David. Der heterosexuelle Mann trägt leidenschaftlich gerne Frauenkleidung. Was als Schock für Claire beginnt, ist am Ende die Chance Neues kennenzulernen und zu akzeptieren.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Original Filmtitel: Une nouvelle amie
Land: Frankreich
Jahr: 2014
Laufzeit ca.: 108
Genre: Drama
Verleih: Weltkino
FSK-Freigabe ab: 12 Jahren

Kinostart: 26.03.2015
Heimkino: 18.09.2015

Regie: François Ozon
Drehbuch: François Ozon
Literaturvorlage: Ruth Rendell

Schauspieler: Romain Duris (David / Virginia) • Anaïs Demoustier (Claire) • Raphaël Personnaz (Gilles) • Isild Le Besco (Laura) • Aurore Clément (Liz) • Jean-Claude Bolle-Reddat (Robert) • Bruno Pérard (Eva Carlton) • Claudine Chatel (Kindermädchen) • Anita Gillier (Krankenschwester) • Alex Fondja (Pflegeassistentin) • Zita Hanrot (Kellnerin) • Pierre Fabiani (Mann im Teezimmer)

Produktion: Eric Altmayer • Nicolas Altmayer
Szenenbild: Michel Barthélémy
Kostümbild: Pascaline Chavanne
Maskenbild: Gill Robillard
Kamera: Pascal Marti
Musik: Philippe Rombi
Schnitt: Laure Gardette


Bild: Weltkino

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.