BRINGS - Nix för lau

Kinoplakat BRINGS - Nix för lau

Der Dokumentarfilm begleitet die Kölner Band BRINGS anlässlich des dreißigjährigen Bestehens der Band ein Jahr lang mit der Kamera.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Alternativtitel: BRINGS – Nix för lau
Land: Deutschland
Jahr: 2021
Laufzeit ca.: 89
Genre: DokumentarfilmMusik
Verleih: mindjazz pictures
FSK-Freigabe ab: 12 Jahren

Kinostart: 28.10.2021

Regie: Andreas Fröhlich • Wilm Huygen
Drehbuch: Andreas Fröhlich • Wilm Huygen

Mit: Peter Brings • Stephan Brings • Kai Engel • Harry Alfter • Christian Blüm • Klaus "Major" Heuser • Uli Kurtinat • Carolin Kebekus • Eko Fresh • Stoppok • Jürgen Zeltinge

Produktion: Andreas Fröhlich • Luisa Beuschlein • Arne Birkenstock • Sebastian Lemke
Kamera: Andreas Fröhlich • Martin Sundara
Ton: Emanuel Funck
Schnitt: Ana Shorn


Bild: mindjazz pictures

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.