Charlatan

Kinoplakat Charlatan

Das biografisch gefärbte Drama erzählt vom tschechischen Heiler Jan Mikolášek, der nicht nur für seine Heilbehandlungen bekannt war. Mikolášeks Laufbahn begann als junger Mann, der ein starkes Interesse für Kräuter und deren Heilwirkungen hat. Mikolášek vertiefte sein Wissen und wurde eine Koryphäe in der Anwendung von Kräutermedizin. Er behandelte jedoch nicht nur die einfachen Menschen, sondern auch solche, die in einem schlechten Ruf standen. So kam mit der Zeit Mikolášeks dunkle Seite immer stärker zum Vorschein. Es machte den Eindruck, dass von ihm eine Gefühlskälte ausgeht, die nur eine Ausnahme kennt: Den jungen Assistenten František, der Mikolášeks Geliebter ist. Es war nur eine Frage der Zeit, bis Mikolášek in Verruf geriet und die Stimmung kippte. Er wurde des Mordes angeklagt und drohte auch František mit hinabzuziehen. Nachtrag: Der zweite Starttermin liegt im Januar 2022.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Land: Irland • Polen • Slowakei • Tschechien
Jahr: 2020
Laufzeit ca.: 118
Genre: BiografieDramaHistorie
Verleih: Cinemien
FSK-Freigabe ab: -

Kinostart: 20.01.2022
Heimkino: 29.04.2022

Regie: Agnieszka Holland
Drehbuch: Marek Epstein

Schauspieler: Ivan Trojan (Jan Mikolásek) • Josef Trojan (Jan Mikolásek, jung) • Juraj Loj (Frantisek Palko) • Jaroslava Pokorná (Mühlbacherová) • Jirí Cerný (Zlatohlávek) • Miroslav Hanus (Vernehmungsbeamter) • Ladislav Kolár (Präsident Zápotocky) • Martin Sitta (General) • Jan Vlasák (Hausmeister) • Barbora Milotová (Pflegerin) • Milena Sajdkova (Postbotin) • Magdaléna Borová (Junge Frau)

Produktion: Sarka Cimbalova • Kevan Van Thompson
Szenenbild: Milan Bycek
Kostümbild: Katarína Štrbová-Bieliková
Maskenbild: René Stejskal • Gabriela Poláková
Kamera: Martin Strba
Ton: Radim Hladik jr.
Musik: Antoni Komasa-Lazarkiewicz
Schnitt: Pavel Hrdlicka


Bild: Cinemien

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.