Christo - Walking on Water

Kinoplakat Walking on Water

Der Dokumentarfilm stellt den bulgarischen Künstler Christo vor. Begründet, worin die Motivation seines Schaffens liegt und wie es ihm gelingt, seine Projekte wahr werden zu lassen.

Zur Verdeutlichung begleitet der Film Christo während der Arbeit an seinem Kunstwerk "Floating Piers", das 2016 in Italien zu bewundern und begehbar war. Sonnengelbe Stege verbanden zwei im Iseosee gelegene Inseln mit dem Ufer. Die Idee dazu lautete, dass Menschen durch die Installation quasi über das Wasser wandeln konnten, weil die Stege keine Sicherungen enthielten. Der Fertigstellung des Projekts ging eine lange Planungsfrist voraus, an der Christos Ehefrau Jeanne-Claude beteiligt gewesen ist. Da Jeanne-Claude 2009 verstarb, realisierte Christo das Werk allein.
Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Alternativtitel: Christo – Walking on Water
Land: ItalienUSA
Jahr: 2018
Laufzeit ca.: 100
Genre: Dokumentarfilm
Verleih: Alamode Film
FSK-Freigabe ab: 0 Jahren

Kinostart: 11.04.2019
Heimkino: 16.08.2019

Regie: Andrey M. Paounov

Mit: Christo Vladimirov Javachef • Vladimir Yavachev • Wolfgang Volz

Produktion: Izabella Tzenkova • Valeria Giampietro
Kamera: Martina Cocco • Pietro Daviddi • Simone D’arcangelo • Antonio Ferrera • Snejina Latev • Anastas Petkov • Franco Piroli • Nevena Rashkova • Wedigo von Schultzendorff • Debora Vrizzi • Guy Schachar
Musik: Danny Bensi • Saunder Juriaans
Schnitt: Andrey M. Paounov • Anastas Petkov


Bild: Alamode Film

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.