Doktor Proktors Pupspulver

Kinoplakat Doktor Proktors Pupspulver

Kinderbücher und -Filme dürfen Dinge, die Erwachsenen vorenthalten bleiben. Die Fantasie darf in Arten und Weisen über die Stränge schlagen, über die in Filmen für ein wohlerzogenes, erwachsenes Publikum Zuschauer die Nase rümpfen würde. So geht es in der norwegisch-deutschen Koproduktion um eine revolutionäre Art der Fortbewegung. Entwickelt von Doktor Proktor befähigt das Pupspulver den Menschen endlich zu fliegen. Und schon hat es ein neidischer Konkurrent auf das Pulver abgesehen. Der spielt natürlich mit gezinkten Karten und will die Formel für das Pulver stehlen. Doch die mutigen Kinder Lise (Emily Glaister) und Bulle (Eilif Hellum Noraker) wissen das zu verhindern.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Original Filmtitel:
Land: DeutschlandNorwegen
Jahr: 2014
Laufzeit ca.: 87
Genre: AbenteuerFamilieFantasyKomödie
Verleih: Senator Film Verleih
FSK-Freigabe ab: 0 Jahren

Kinostart: 15.01.2015
Heimkino: 07.08.2015

Regie: Arild Fröhlich
Drehbuch: Johan Bogaeus
Literaturvorlage: Jo Nesbø

Schauspieler: Emily Glaister (Lise) • Eilif Hellum Noraker (Bulle) • Kristoffer Joner (Doktor Proktor) • Atle Antonsen (Herr Thrane) • Arve Guddingsmo Bjørn (Trym) • Even Guddingsmo Bjørn (Truls) • Marian Saastad Ottesen (Lises Mutter) • Ingar Helge Gimle (Lises Vater) • Linn Skåber (Bulles Mutter) • Christian Skolmen (Dirigent Madsen) • Nils Jørgen Kaalstad (Loverboy) • Mariann Hole (Eine hübsche Frau) • Anke Engelke (Chefin des Patentamtes) • Marie Blokhus (Junge Juliette Margarin)

Produktion: Cornelia Boysen • Synnøve Hørsdal
Szenenbild: Angelica Böhm
Kostümbild: Kjell Nordström
Maskenbild: Nina Elise Johansen
Kamera: Askild Vik Edvardsen
Musik: Ginge Anvik
Schnitt: Christoffer Heie


Bild: Senator Film Verleih

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.