Rico, Oskar und die Tieferschatten

Kinoplakat Rico, Oskar und die Tieferschatten

Ein Film für die ganze Familie über eine ungewöhnliche Freundschaft. Wenn es Kinder gibt, die als hochbegabt bezeichnet werden, dann muss es auch Kinder geben, die tiefbegabt sind, findet Rico. Er ist vielleicht nicht ganz so schnell von Begriff wie andere – doch er hat das Herz am rechten Fleck und das ist entscheidend. Denn es ist Rico, der im Fall eines entführten Mädchens entscheidend zur Lösung beiträgt.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Land: Deutschland
Jahr: 2014
Laufzeit ca.: 96
Genre: AbenteuerFamilieKomödieKrimi
Verleih: 20th Century Fox
FSK-Freigabe ab: 0 Jahren

Kinostart: 10.07.2014
Heimkino: 12.12.2014

Regie: Neele Leana Vollmar
Drehbuch: Christian Lerch • Andreas Bradler • Klaus Döring
Literaturvorlage: Andreas Steinhöfel

Schauspieler: Anton Petzold (Rico Doretti) • Juri Winkler (Oskar) • Karoline Herfurth (Tanja Doretti) • Axel Prahl (Marrak) • Ronald Zehrfeld (Simon Westbühl) • Ursela Monn (Frau Dahling) • David Kross (Rainer Kiesling) • Milan Peschel (Herr Fitzke) • Katharina Thalbach (Ellie Wandbeck) • Cornelius Schwalm (Mann im Jogginganzug) • Anke Engelke (Eisverkäuferin) • David Rott (Ulf Brauscher) • Lyonel Hollaender (Felix) • Tristan Göbel (Sven) • Katharina Hauck (Frau Kessler) • Gitta Schweighöfer (Polizistin)

Produktion: Philipp Budweg • Robert Marciniak
Szenenbild: Matthias Müsse
Kostümbild: Silke Sommer
Maskenbild: Juliane Hübner • Katrin Westerhausen
Kamera: Torsten Breuer
Ton: Frank Heidbrink
Musik: Oliver Thiede
Schnitt: Bernd Schlegel


Bild: 20th Century Fox

vorgeschlagen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen