Rico, Oskar und der Diebstahlstein

Kinoplakat Rico, Oskar und der Diebstahlstein

Für einen Hobbydetektiv gibt es immer etwas zu tun. Auch für die zwei jungen Freunde in den Kinder-Abenteuerfilm, der die Erlebnisse der Freunde Rico, und Oskar fortsetzt.

Dabei steht zunächst ein trauriges Erlebnis an, das Rico ein unerwartetes Erbe beschert. Und dies löst weitere Vorfälle aus. Rico und Oskar müssen die Stadt verlassen und ihre Ermittlungen an der Ostsee weiterführen. Dort warten schon jede Menge alte Bekannte auf den Zuschauer. Derweil die zwei Jungs zum dritten Mal beweisen, dass eine Freundschaft Brücken baut.
Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Land: Deutschland
Jahr: 2016
Laufzeit ca.: 94
Genre: AbenteuerFamilieKomödie
Verleih: 20th Century Fox
FSK-Freigabe ab: 0 Jahren

Kinostart: 28.04.2016
Heimkino: 20.10.2016

Regie: Neele Leana Vollmar
Drehbuch: Martin Gypkens
Literaturvorlage: Andreas Steinhöfel

Schauspieler: Karoline Herfurth (Tanja Doretti) • Ronald Zehrfeld (Simon Westbühl) • Fahri Yardim (Justin) • Friederike Kempter (Julia) • Tristan Göbel (Sven) • Milan Peschel (Gustav W. Fitzke) • Ursela Monn (Elke Dahling) • David Kross (Kiesling) • Jacob Matschenz (Tom) • Henry Hübchen (Ludger Van Scherten) • Genija Rykova (Irina) • Heike Makatsch (Kellnerin) • Detlev Buck (Lars) • Katharina Schüttler (Svens Mutter) • Heiko Pinkowski (Otto) • Anton Petzold (Rico) • Juri Winkler (Oskar)

Produktion: Philipp Budweg • Robert Marciniak • Magdalena Prosteder
Szenenbild: Michael Binzer
Kostümbild: Sabine Keller
Maskenbild: Katrin Westerhausen
Kamera: Felix Novo de Oliveira
Ton: Frank Heidbrink
Musik: Oliver Thiede
Schnitt: Benjamin Kaubisch


Bild: 20th Century Fox

vorgeschlagen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen