Das Lied des Lebens

Kinoplakat Das Lied des Lebens

Ein Dokumentarfilm über den Komponisten Bernhard König und seine Arbeit mit alten Menschen. Aufgrund der Biografien Einzelner entwickelt König Lieder und Klangkompositionen, die dem Leben eines Menschen Ausdruck verleihen. Beobachtet wurde seine Arbeit von der Filmemacherin Irene Langemann.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Land: Deutschland
Jahr: 2012
Laufzeit ca.: 92
Genre: Dokumentarfilm • Musik
Verleih: Lichtfilm
FSK-Freigabe ab: 0 Jahren

Kinostart: 17.01.2013
Heimkino: 30.08.2013

Regie: Irene Langemann
Drehbuch: Irene Langemann

Produktion: Wolfgang Bergmann
Kamera: Dieter Stürmer • Lothar Heinrich • Volker Noack
Ton: Mustafa Özakbiyik • Marcus Jacobi • Stephan Novak • Volker Pehl
Schnitt: Volker Gehrke


Bild: Lichtfilm

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.