Der Duellist

Kinoplakat Der Duellist

Historien- und Liebesdrama aus Russland. Eine der großen Triebfedern ist die Liebe, die auch Yakovlev (Pyotr Fyodorov) motiviert. Er ist ein ehemaliger Offizier und ein brillanter Schütze. Sein Können hat er zum Beruf gemacht und bietet seine Dienste unter anderem an, um für Männer von Adel im Duell anzutreten. Letzteres erlaubt die Ehre im Russland des Jahres 1860.

Yakovlevs Vita hat ein dunkles Kapitel, in dem er schuldlos sein Ansehen und seinen gesellschaftlichen Stand verlor. Doch er überlebte die Schmach und kehrte nach St. Petersburg zurück. Wo er erneut auf seinen alten Widersacher Beklemishev (Vladimir Mashkov) trifft. Der weiß nicht, dass Yakovlev einen anderen Namen angenommen und eine neue Liebe gefunden hat. Fürstin Martha (Julia Khlynina) ist die neue Frau an seiner Seite, die auch von Beklemishev hofiert wird. Dessen Liebe ist jedoch nicht echt, sondern er hat es auf das Vermögen der Fürstin abgesehen. Nun muss Yakovlev aus dem Schatten treten, sein wahres Gesicht zeigen und dem Kontrahenten die Stirn bieten.
Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Original Filmtitel: Duelyant
Alternativtitel: The Duelist
Land: Russland
Jahr: 2016
Laufzeit ca.: 109
Genre: DramaHistorie
Verleih: Kinostar
FSK-Freigabe ab: 16 Jahren

Kinostart: 06.07.2017
Heimkino: 23.11.2017

Regie: Alexey Mizgirev
Drehbuch: Alexey Mizgirev

Schauspieler: Pyotr Fyodorov (Yakovlev) • Vladimir Mashkov (Graf Beklemishev) • Yuliya Khlynina (Marfa Tuchkova) • Yuri Kolokolnikov (Basargin) • Aleksandr Mizev (Tyuremshchik) • Sergey Nevidimov (Soldat) • Vladimir Panichev (Dvoryanin) • Vadim Pavlenko (Mordvinov) • Franziska Petri (Aleksandra Iosifovna) • Aleksandra Serebryakova (Dvoryanka) • Pavel Tabakov (Knyaz Tuchkov) • Artyom Vasilev (Ofitser) • Aleksandr Yatsenko (Yakovlev mladshiy) • Martin Wuttke (Nemetskiy baron) • Yuriy Kuznetsov (Sluga)

Produktion: Alexander Rodnyansky • Sergey Melkumov
Szenenbild: Andrey Ponkratov
Kostümbild: Tatyana Patrakhaltseva
Maskenbild: Marina Krasnovidova
Kamera: Maxim Osadchiy
Ton: Rostislav Alimov
Musik: Igor Vdovin
Schnitt: Igor Litoninskiy


Bild: Kinostar

vorgeschlagen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.