Die außergewöhnliche Reise der Celeste Garcia

Kinoplakat Die außergewöhnliche Reise der Celeste Garcia

Celeste führt ein ruhiges Leben in Havanna, arbeitet im Planetarium und erlebt eines Tages etwas Mysteriöses: Kubaner verschwinden plötzlich spurlos. Die Regierung gibt dazu eine Erklärung ab. Darin heißt es, Außerirdische hätten als Menschen getarnt unter den Kubanern gelebt und holten nun Menschen in ihre Welt. Celeste ist der Meinung, dass die Behauptung wahr ist, denn ihre Nachbarin hatte stets behauptet, aus einer fernen Welt zu stammen. Zudem hat diese Nachbarin Celeste eingeladen, sie in der anderen Welt zu besuchen. Celeste nimmt darum freudig an der Schulung der Regierung teil, die Menschen auf die Weltenreise einstimmen soll. Deutsche Kinos zeigen die spanische Sprachfassung mit deutschen Untertiteln.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Original Filmtitel: El viaje extraordinario de Celeste García
Land: DeutschlandKuba
Jahr: 2018
Laufzeit ca.: 92
Genre: KomödieScience-Fiction
Verleih: Kairos Filmverleih
FSK-Freigabe ab: -

Kinostart: 05.05.202223.09.202104.03.2021

Regie: Arturo Infante
Drehbuch: Arturo Infante

Schauspieler: María Isabel Díaz Lago (Celeste) • Omar Franco (Augusto) • Néstor Jiménez (Hector Francisco) • Yerlín Pérez (Perlita) • Tamara Castellanos (Mirta) • Veronica Diaz (Zobeida) • Roberto Espinosa (Pedrito) • Reinier Díaz (Yunier) • Andrea Doimeadiós (Malu) • Beatriz Viña (Luisa) • Julio Acanda (Ansager) • Teheran Aguilar (Pedro)

Produktion: Claudia Calviño • Ernst Fassbender
Szenenbild: Alain Ortiz
Kostümbild: Celia Ledon
Maskenbild: Bernardo Fernandez • Yudmila Hernández
Kamera: Javier Labrador Deulofeu
Musik: Magda Rosa Galban • Juan Antonio Leyva
Schnitt: Joanna Montero


Bild: Kairos Filmverleih

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies und Skripte. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.