Die Einsamkeit des Killers vor dem Schuss

Kinoplakat Die Einsamkeit des Killers vor dem Schuss

Versuch einer absurd komischen Thriller-Komödie made in Germany. Wenn ein Mann nicht zum Schuss kommt, dann beginnt ihn das zu mürben. So ergeht es auch dem Auftragskiller Koralnik (Benno Fürmann), der für die EU arbeitet. Besser gesagt auf den entscheidenden Auftrag wartet, der sein Leben verändern wird. Seit geschlagenen acht Jahren hängt Koralnik nun in der Warteschleife. Als dann endlich der erlösende Auftrag kommt, hat er im letzten Moment doch die Regeln gebrochen.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Land: Deutschland
Jahr: 2014
Laufzeit ca.: 80
Genre: KomödieKrimiThriller
Verleih: Camino Filmverleih
FSK-Freigabe ab: 12 Jahren

Kinostart: 13.11.2014
Heimkino: 27.06.2015

Regie: Florian Mischa Böder
Drehbuch: Clemente Fernandez-Gil • Florian Mischa Böder

Schauspieler: Benno Fürmann (Koralnik) • Mavie Hörbiger (Rosa) • Wolf Roth (Generalleutnant Vanhaarten) • Rolf Berg (Kommissar) • Michael Gugel (Vater im Café) • Erik Madsen (Olsen) • Mike McAlpine (Stevenson) • Yung Ngo (Student) • Ivan Shvedoff (Jassen)

Produktion: Andreas Brauer
Szenenbild: Cora Pratz
Kostümbild: Peri de Braganca
Maskenbild: Susanne Weiß
Kamera: Matteo Cocco
Ton: Andreas Wölki
Musik: Josef Bach • Arne Schumann • Tobias Wagner
Schnitt: Andreas Menn


Bild: Camino Filmverleih

vorgeschlagen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen