Die letzten Ferien

DVD Die letzten Ferien

Familie Rehberg verbringt ihren Urlaub auf der Insel Lanzarote. Dort wird die siebzehnjährige Tochter Beate von einem älteren Mann umworben. Der lädt sie zu einem Ausflug aufs Meer ein. Beate ahnt nicht, dass dies ihre letzten Ferien werden sollen, denn auf dem offenen Wasser, stößt sie der Mann aus dem Boot. Der Plan besteht darin, dass Beate im Meer ertrinkt und ihr Erbe nicht antreten kann. Sie ist die Erbin des Unternehmens ihres Vaters und wird in wenigen Tagen volljährig. Beate überlebt das Attentat und schwimmt zurück ans rettende Ufer. Dort lernt sie einen Hippie kennen, der ihr Schutz bietet. Am folgenden Tag kehrt sie zu ihrer Familie zurück. Die hat fest mit Beates Tod gerechnet und bereits eine Doppelgängerin engagiert. Beate ist entsetzt und muss zum zweiten Mal um ihr Leben fürchten.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Land: Deutschland
Jahr: 1975
Laufzeit ca.: 89
Genre: Thriller
Verleih: Fernsehjuwelen
FSK-Freigabe ab: 16 Jahren

Heimkino: 09.12.2022

Regie: Rainer Erler
Drehbuch: Rainer Erler

Schauspieler: Jutta Speidel (Beate Rehberg) • Margot Leonard (Frau Rehberg) • Udo Vioff (Mike) • Dieter Laser (Miguel) • Bill Brack (Gordon) • Veit Relin (Beates Stiefvater) • Alexis von Hagemeister (Konsulatsbeamter) • Felicitas Peters (Die Andere)

Produktion: Rainer Erler • Renate Erler
Kostümbild: Stasi Kurz
Maskenbild: Elke Müller
Kamera: Wolfgang Grasshoff
Musik: Eugen Thomass
Schnitt: Hilwa von Boro


Bild: Fernsehjuwelen

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.