Die Misswahl - Der Beginn einer Revolution

Kinoplakat Die Misswahl Der Beginn einer Revolution

In verschiedenen Wettbewerben werden Menschen als besonders schön gekrönt. Seit 1951 findet die Wahl zur Miss World statt. Eine ebenso ausgerichtete Veranstaltung lautet Miss Universe. Männer können zur Wahl des Mister World antreten. Für Deutschland gewann 1956 Petra Schürmann den Titel Miss World. Im Jahr 1970 wurde erstmalig eine nicht kaukasische Frau als Miss World ausgezeichnet. Das Drama zeichnet die möglichen Ereignisse der Wahl des Jahres nach. Eine Gruppe Frauen entwickelte demnach einen Plan, die Misswahl zu stören. Nachtrag: der Verleih hebt den Start von Juni 2020 auf; der neue Starttermin liegt im Oktober.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Original Filmtitel: Misbehaviour • Die Misswahl – Der Beginn einer Revolution
Land: FrankreichGroßbritannien
Jahr: 2019
Laufzeit ca.: 107
Genre: DramaHistorie
Verleih: Entertainment One
FSK-Freigabe ab: 0 Jahren

Kinostart: 01.10.2020

Regie: Philippa Lowthorpe
Drehbuch: Rebecca Frayn • Rebecca Frayn • Gaby Chiappe

Schauspieler: Jessie Buckley (Jo Robinson) • Keira Knightley (Sally Alexander) • Gugu Mbatha-Raw (Jennifer Hosten) • Charlotte Spencer • Alexa Davies (Sue) • Keeley Hawes (Julia Morley) • Suki Waterhouse (Sandra Wolsfeld – Miss United States) • Rhys Ifans (Eric Morley) • Greg Kinnear (Bob Hope) • Emma Corrin (Jillian Jessup – Miss South Africa) • Lily Newmark (Jane) • Phyllis Logan (Evelyn Alexander)

Produktion: Suzanne Mackie • Sarah Wheale
Szenenbild: Cristina Casali
Kostümbild: Charlotte Walter
Maskenbild: Jill Sweeney
Kamera: Zac Nicholson
Musik: Dickon Hinchliffe
Schnitt: Úna Ní Dhonghaíle


Bild: Entertainment One

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.