Die rote Kapelle

DVD Die rote Kapelle

Noch vor Ausbruch des Zweiten Weltkriegs organisiert Leopold Trepper, ein Oberst der Roten Armee, einen Spionagering in Belgien und Frankreich. Als Tarnung dienen Treppers Firmen wie der Verkauf von Textilien und eine Import-Export-Firma. Die gewonnenen Erkenntnisse werden von den Spionen nach Russland geleitet. Die Bezeichnung "rote Kapelle" stammt von der deutschen Abwehr, die feindliche Gruppen im eigenen Sprachgebrauch als Musikkapellen bezeichnete und mit der Klassifizierung "rot" auf eine russische Quelle verwies.

Die deutsche Fernsehserie umfasst sieben Folgen
Die Geschäfte des Grand Chefs
Kent ruft Direktor
Altenbürger Allee
FU III bricht Code
Das Netz zerreisst
Der neue Mann
Das Spiel ist aus

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Original Filmtitel:
Land: DeutschlandFrankreichItalien
Jahr: 1972
Laufzeit ca.: 438
Genre: DramaHistorie
Verleih: Fernsehjuwelen
FSK-Freigabe ab: 12 Jahren

Heimkino: 22.10.2021

Regie: Franz Peter Wirth
Drehbuch: Peter Adler • Hans Gottschalk • Heinz Höhne • Franz Peter Wirth

Schauspieler: Georges Claisse (Victor Sukulow) • Christian Brückner (Victor Sukulow) • Rada Rassimov (Margarete Barcza) • Helga Trümper (Margarete Barcza) • Werner Kreindl (Leopold Trepper) • Franco Graziosi (Leon Großvogel) • Jacques Rispal (Hillel Katz) • Günther Neutze (Kriminalrat Karl Giering) • Karl-Heinz von Hassel (Jung) • Karl-Heinz Thomas (Berg) • Harald Leipnitz (Leon Großvogel) • Horst Sachtleben (Hillel Katz)

Kamera: W.P. Hassenstein
Musik: Bert Grund


Bild: Fernsehjuwelen

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.