Die Wilden Hühner und das Leben

Kinoplakat Die Wilden Hühner und das Leben

Die Wilden Hühner sind keine Kinder mehr und kämpfen mit den Tücken des Erwachsenwerdens. Wie ist das mit der ersten Liebe und dem ersten Mal? Will Frau das bereits, oder steht sie woanders? Die Freundinnen gehen auf Klassenfahrt und kämpfen nicht nur mit ihrem Hormonhaushalt. Dabei können sie bei allen Schwierigkeiten auf eines zählen: ihre Freundschaft.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Alternativtitel: Wild Chicks and Life
Land: Deutschland
Jahr: 2008
Laufzeit ca.: 112
Genre: AbenteuerDramaKomödie
Verleih: Constantin Film
FSK-Freigabe ab: 0 Jahren

Kinostart: 22.01.2009
Heimkino: 13.08.2009

Regie: Vivian Naefe
Drehbuch: Thomas Schmid • Uschi Reich • Vivian Naefe
Literaturvorlage: Cornelia Funke

Schauspieler: Michelle von Treuberg (Charlotte Slättberg) • Lucie Hollmann (Frieda) • Sonja Gerhardt (Melanie) • Jette Hering (Wilma) • Zsá Zsá Inci (Trude) • Jeremy Mockridge (Fred) • Philip Wiegratz (Steve) • Vincent Redetzki (Willi) • Martin Kurz (Torte) • Veronica Ferres (Sibylle Slättberg) • Jessica Schwarz (Frau Rose) • Benno Fürmann (Lehrer Grünbaum) • Doris Schade (Oma Slättberg) • Kostja Ullmann (Max Fischer)

Produktion: Uschi Reich • Peter Zenk
Szenenbild: Ingrid Henn
Kostümbild: Gabrielle Reumer
Maskenbild: Silvia Barthelmes • Charlotte Chang • Eileen Kastner-Delago • Johannes Schmager
Kamera: Peter Döttling
Musik: Niki Reiser
Schnitt: Christian Nauheimer


Bild: Constantin Film

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.