Die zwei Leben des Daniel Shore

Kinoplakat Die zwei Leben des Daniel Shore

Daniel wird im Urlaub Zeuge des Mordes am Sohn seiner Geliebten. Zurück in Deutschland versucht er das Trauma aufzuarbeiten. Ihm begegnen auf den Fluren des Mietshauses immer wieder seltsame Gestalten, die ihn an das Geschehen in Marokko erinnern. Gibt es Parallelen zwischen Marokko und Deutschland? Während Daniel nach Gewissheit ringt, verschwimmen die Grenzen zwischen der Fantasie und der Realität. Und dann bekommt er die Chance der Wiedergutmachung. Jetzt muss Daniel handeln.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Alternativtitel: The two Lives of Daniel Shore
Land: DeutschlandMarokko
Jahr: 2009
Laufzeit ca.: 95
Genre: DramaKrimiMystery
Verleih: Kinowelt
FSK-Freigabe ab: 12 Jahren

Kinostart: 11.02.2010
Heimkino: 16.07.2014

Regie: Michael Dreher
Drehbuch: Michael Dreher

Schauspieler: Nikolai Kinski (Daniel Shore) • Katharina Schüttler (Elli) • Morjana Alaoui (Imane) • Sean Gullette (Henry Porter) • Judith Engel (Fräulein Kowalski) • Matthias Matschke (Günther Feige) • Bernd Tauber (Prof. Hübner) • Meryam Raoui (Imans Freund) • Driss Roukhe (Kommandant)

Produktion: Wasiliki Bleser • Karim Debbagh • Rüdiger Heinze • Rainer Kölmel • Stefan Sporbert
Szenenbild: Anne Schlaich
Kostümbild: Tanja Weck
Maskenbild: Antje Huchel • Samira Ait Kharraz
Kamera: Yann Philippe Blumers
Musik: Lorenz Dangel
Schnitt: Wolfgang Weigl


Bild: Kinowelt

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.