Egal was kommt

Kinoplakat Egal was kommt

Das dokumentarische Roadmovie erzählt von der Verwirklichung eines Traums. Eine 333 Tage andauernde Weltreise per Motorrad. Die Eindrücke aus 22 Ländern hält überwiegend eine Actioncam fest. Weitere Bilder liefern Smartphones des Reisenden beziehungsweise die Geräte von Begleitern und Passanten.

Der Abenteurer Christian Vogel arbeitete in der Medienbranche und in ihm brannte der Wunsch nach einem Wagnis. Das erfüllte er, indem er auf seinem Motorrad die Welt erkundete. Das unterwegs entstandene Material verarbeitete er zu einem Film, den gezeichnete Sequenzen auflockern sollen und eingeblendetes Kartenmaterial dem Zuschauer aufzeigen, wo die Reise gerade stattfindet.
Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Land: Deutschland
Jahr: 2018
Laufzeit ca.: 121
Genre: AbenteuerDokumentarfilmRoadmovie
Verleih: Busch Media Group
FSK-Freigabe ab: 6 Jahren

Kinostart: 02.08.2018
Heimkino: 07.12.2018

Regie: Christian Vogel
Drehbuch: Christian Vogel

Mit: Christian Vogel

Produktion: Christian Vogel • Simon Busch
Kamera: Christian Vogel • Bernd Rischner • Gunnar Henrich
Musik: Mitsch Kohn
Schnitt: Bernd Rischner • Jörn Möllenkamp


Bild: Busch Media Group

vorgeschlagen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen