Eine ganz ruhige Kugel

Kinoplakat Eine ganz ruhige Kugel

Momo (Atmen Kelif) und sein Freund Jacky (Gérard Depardieu) bevorzugen die leichte Art des Broterwerbs. Darunter verstehen sie Jobs und kriminelle Touren. Was Momo zudem beherrscht ist das Spiel mit den Kugeln; beim Boule macht ihm so schnell keiner was vor. Als dann eine Meisterschaft mit hohem Preisgeld ausgelobt wird, trainieren die Männer jede freie Minute, denn sie sehen die Chance auf einen ehrlichen Verdienst gekommen. Ihre Mühen werden belohnt und Momo ins französische Team gewählt. Jetzt wird ihm seine algerische Abstammung zum Verhängnis. Man wirft ihm vor, illegal eingewandert zu sein. Doch auch dafür gibt es eine Lösung. Momo nimmt am Wettbewerb teil als Chef des algerischen Teams.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Original Filmtitel: Les Invincibles
Land: Frankreich
Jahr: 2013
Laufzeit ca.: 98
Genre: Komödie
Verleih: Universum Film
FSK-Freigabe ab: 6 Jahren

Kinostart: 03.07.2014
Heimkino: 07.11.2014

Regie: Frédéric Berthe
Drehbuch: Atmen Kelif • Laurent Abitbol • Céline Guyot • Martin Guyot • Jean-Pierre Sinapi • Atmen Kelif • Frédéric Berthe

Schauspieler: Gérard Depardieu (Jacky Camboulaze) • Atmen Kelif (Momo) • Virginie Efira (Caroline Fernet) • Daniel Prévost (René Martinez) • Edouard Baer (Stéphane Darcy) • Bruno Lochet (Zézé) • Carole Franck (Isa) • Michel Galabru (Louis Cabanel) • Tassadit Mandi (Aïcha) • Simon Abkarian (Nino Lorcy) • Pascal Elbé (Maître d'Alembert) • Nader Boussandel (Miloud)

Produktion: Marco Cherqui • Joëy Faré • Christophe Lambert
Szenenbild: Franck Benezech
Maskenbild: Christine Giugno
Kamera: David Quesemand
Musik: Evgueni Galperine • Sacha Galperine
Schnitt: Hugues Darmois


Bild: Universum Film

vorgeschlagen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen