Familienfilm

Kinoplakat Familienfilm

Drama über eine Familientragödie. Eine anfänglich gut erscheinende Idee bringt eine Familie fast zum Auseinanderbrechen. 

Die Idee ist harmlos und naheliegend. Weil ihre Kinder alt genug sind, beschließen die Eltern ihren Urlaub ohne sie zu verbringen. Erik und Anna bleiben in Prag während die Eltern zu einem Segeltörn aufbrechen.
Doch die ungewohnte Freiheit bekommt den Teenagern nicht. Sie leiden unter der Langeweile und nutzen die Abwesenheit der Eltern um Dinge zu tun, die ihnen sonst verboten sind. Der fünfzehnjährige Erik besucht die Schule nicht mehr und beginnt seine Sexualität zu leben. Außerdem kommt es zu zweifelhaften Mutproben.
Ihre Eltern sind weit weg und halten nur sporadisch über das Internet Kontakt zu ihnen. Eines Tages geht ihr Schiff unter. Zunächst weiß man nur, dass der Hund der Familie überlebt hat.
Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Original Filmtitel: Rodinný Film
Land: DeutschlandFrankreichSlowenienTschechien
Jahr: 2015
Laufzeit ca.: 95
Genre: Drama
Verleih: déjà-vu film
FSK-Freigabe ab: 12 Jahren

Kinostart: 02.02.2017
Heimkino: -

Regie: Olmo Omerzu
Drehbuch: Olmo Omerzu • Nebojša Pop-Tasić

Schauspieler: Daniel Kadlec (Erik) • Jenovéfa Boková (Anna) • Vanda Hybnerová (Irena) • Karel Roden (Igor) • Eliska Krenková (Kristýna) • Martin Pechlát (Martin) • Miroslav Sabadin (Tomás) • Vojtech Záveský (Robert) • Jaroslav Plesl (Arzt) • Jana Krausová (Direktorin) • Brigita Cmuntová • Markéta Hausnerová • Martin Janous • Libor Kovár Libor Kovár • Anna Kratochvílová

Produktion: Jiří Konečný
Szenenbild: Iva Němcová
Kostümbild: Marjetka Kürner Kalous
Maskenbild: Kristýna Jurečková • Anke Saboundjian
Kamera: Lukáš Milota
Ton: Johannes Doberenz
Schnitt: Jana Vlčková


Bild: déjà-vu film

vorgeschlagen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen