Guillermo Del Toros Pinocchio

Kinoplakat Guillermo Del Toros Pinocchio

Guillermo del Toro interpretiert das Märchen von Pinocchio. In seinem animieren Fantasy-Film ist der alte Schreiner Geppetto gebeugt, weil er seinen Sohn verloren hat. Eines Tages erwacht die Holzpuppe Pinocchio zum Leben und Gepetto sieht die Chance gekommen, einen neuen Sohn zu haben. Doch die Puppe ist frech und hat viele Flausen im Kopf. Von ihrem Traum, eines Tages ein echter Junge zu werden, ist sie viele Schritte entfernt. Unter der Führung von Sebastian J. Cricket soll Pinocchio wichtige Lektionen lernen. Aber die Bewohner des Dorfes wollen die Puppe für ihre eigenen Pläne nutzen.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Original Filmtitel: Guillermo Del Toro's Pinocchio
Land: FrankreichMexikoUSA
Jahr: 2022
Laufzeit ca.: -
Genre: AbenteuerAnimationDramaFamilie
Verleih: Netflix
FSK-Freigabe ab: -

Kinostart: 24.11.2022

Regie: Guillermo del Toro • Mark Gustafson
Drehbuch: Guillermo del Toro • Patrick McHale • Matthew Robbins
Literaturvorlage: Carlo Collodi

Sprecher: Gregory Mann (Pinocchio) • Ewan McGregor (Sebastian J. Cricket) • Ron Perlman (Podesta) • Finn Wolfhard (Candlewick) • Cate Blanchett (Spazzatura) • David Bradley (Geppetto) • Burn Gorman (Priest) • Tim Blake Nelson (Black Rabbits) • Tilda Swinton (Wood Sprite / Death) • John Turturro (Dottore) • Christoph Waltz (Count Volpe)

Produktion: Alexander Bulkley • Corey Campodonico • Guillermo del Toro • Lisa Henson • Gary Ungar
Szenenbild: Guy Davis • Curt Enderle
Kamera: Frank Passingham
Musik: Alexandre Desplat
Schnitt: Holly Klein • Ken Schretzmann


Bild: Netflix

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.