I Wanna Dance With Somebody

Kinoplakat I Wanna Dance With Somebody

Der Verleih verspricht ein Drama über Whitney Houston ohne Tabus. Die reale Künstlerin lebte von 1963 bis 2012. Sie war eine ausgesprochen erfolgreiche Sängerin, verkaufte Millionen Tonträger und wurde mit mehr als zweihundert Gold-, Platin-, Silber- und Diamantschallplatten ausgezeichnet. Ihr Privatleben war überschattet von Drogenmissbrauch und häuslicher Gewalt durch ihren Ehemann Bobby Brown. Laut "Wikipedia" soll Houston eine Beziehung zu ihrer langjährigen Assistentin und Freundin Robyn Crawford gehabt haben.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Original Filmtitel: Whitney Houston: I wanna dance with somebody
Land: USA
Jahr: 2022
Laufzeit ca.: 145
Genre: BiografieDramaMusik
Verleih: Sony Pictures
FSK-Freigabe ab: 12 Jahren

Kinostart: 22.12.2022
Heimkino: 16.03.2023

Regie: Kasi Lemmons
Drehbuch: Anthony McCarten

Schauspieler: Stanley Tucci (Clive Davis) • Naomi Ackie (Whitney Houston) • Tamara Tunie (Cissy Houston) • Clarke Peters (John Houston) • Ashton Sanders (Bobby Brown) • Nafessa Williams (Robyn Crawford) • Naheem Garcia (Pastor) • Heidi Garza (Trotzige Frau) • Marilyn Swick (Frau) • Bria Danielle Singleton (Bobbi Kristina) • Alexa Renée (Trotzige Frau) • Daniel Washington (Gary Houston)

Produktion: Clive Davis • Patricia Houston • Matt Jackson • Jeff Kalligheri • Thad Luckinbill • Trent Luckinbill • Anthony McCarten • Lawrence Mestel • Denis O'Sullivan • Christina Papagjika • Matthew Salloway • Molly Smith
Szenenbild: Gerald Sullivan
Kostümbild: Charlese Antoinette Jones
Maskenbild: Jackie Aguece • Brian Badie • Joanna Dee • Mandrill Hardge • Tisa Howard • Craig Lindberg • Anne Morgan • Geri Oppenheim • Shelby Michael Patton • Marissa Sawaia • Adenike Wright
Kamera: Barry Ackroyd
Schnitt: Daysha Broadway


Bild: Sony Pictures

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies und Skripte. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.