Judas and the Black Messiah

Kinoplakat Judas and the Black Messiah

Das FBI möchte mehr über Fred Hampton den Vorsitzenden der örtlichen Black Panther Party herausfinden und beschließt, einen Informanten einzuschleusen. William O'Neal übernimmt die Aufgabe und findet Gefallen an dem Machtspiel. Zudem verliebt er sich in Deborah Johnson. Mit der Zeit wächst in ihm der Zweifel: Soll er für die Black Panther Party und deren Ziele eintreten oder soll er seinen Auftrag ausführen und die Bewegung sabotieren? Das Drama basiert auf realen Vorfällen.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Land: USA
Jahr: 2021
Laufzeit ca.: 125
Genre: Drama
Verleih: Warner Bros.
FSK-Freigabe ab: 12 Jahren

Kinostart: 01.07.2021

Regie: Shaka King
Drehbuch: Will Berson • Shaka King • Kenneth Lucas

Schauspieler: Daniel Kaluuya (Fred Hampton) • LaKeith Stanfield (Bill O'Neal) • Jesse Plemons (Roy Mitchell) • Dominique Fishback (Deborah Johnson) • Ashton Sanders (Jimmy Palmer) • Algee Smith (Jake Winters) • Darrell Britt-Gibson (Bobby Rush) • Lil Rel Howery (Wayne) • Dominique Thorne (Judy Harmon) • Martin Sheen (J. Edgar Hoover) • Amari Cheatom (Collins) • Khris Davis (Steel)

Produktion: Ryan Coogler • Charles D. King • Shaka King
Szenenbild: Sam Lisenco
Kostümbild: Charlese Antoinette Jones
Maskenbild: Elmer Bilek • John Blake • Mark Boley • Victor Del Castillo • Wendy Evans • Joyce Gilliard • Victoria Hollar • Tonya Johnson • Lydia Kane • Kimberly Novak • Sian Richards • Korrey Robinson
Kamera: Sean Bobbitt
Musik: Craig Harris • Mark Isham
Schnitt: Kristan Sprague


Bild: Warner Bros.

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.