Leave it on the floor

Kinoplakat Leave it on the floor

Im Leben Halt und Zusammengehörigkeit zu finden ist ein menschliches Bedürfnis. Brad, der von seiner Mutter achtkantig aus dem Haus geschmissen wird, als sie erfährt, dass er homosexuell ist, findet in der schillernden Ballroom Scene ein neues Zuhause. Seine neue Familie liefert sich mit anderen Wettbewerbe. Doch wo Licht ist, ist auch Schatten. Zwei Mitglieder seiner neuen Familie verlieben sich in ihn und somit ist Streit vorprogrammiert.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Land: USA
Jahr: 2011
Laufzeit ca.: 109
Genre: DramaKomödieLGBTMusikRomantik
Stichwort: gay
Verleih: Salzgeber
FSK-Freigabe ab: 16 Jahren

Kinostart: 18.10.2012
Heimkino: 25.10.2012

Regie: Sheldon Larry
Drehbuch: Glenn Gaylord • Sheldon Larry

Schauspieler: Ephraim Sykes (Bradley Darnell Lyle) • Andre Myers (Carter) • Phillip Evelyn (Princess Eminence) • Barbie-Q (Queef Latina) • Cameron Koa (Duke Eminence) • James Alsop (Eppie Durall) • Metra Dee (Deondra Lyle) • De'Markes Dogan (Caldwell Jones) • Hailie Weaver (Ball Cashier / Hailie Allure) • D.J. Fatha Julz (MC at 1st and 3rd ball) • Lady Red Couture (Christina Allure) • Roxy Wood (Glam House Mother)

Produktion: Glenn Gaylord • Gabriel Blanco
Szenenbild: Giao-Chou Ly
Kostümbild: Hunter Wells
Maskenbild: Grace Lee • Vanessa Leon • Lee Frank Perez
Kamera: Tom Camarda
Musik: Kimberly Burse
Schnitt: Charles Bornstein


Bild: Salzgeber

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.