Liebesdings

Kinoplakat Liebesdings

Das erste Zusammentreffen zwischen Filmstar Marvin Bosch und Frieda geschieht unter Druck, denn Marvin ist auf der Flucht und sucht ausgerechnet in einem feministischen Theater Schutz. Dort nimmt eine Liebesgeschichte ihren Anfang, die mehrere Herausforderungen meistern muss. Der sinnsuchende Marvin hat einen Ruf zu verlieren. Das Theater steht vor dem Untergang. Und gelingt eine Beziehung zwischen Marvin und Frieda?

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Land: Deutschland
Jahr: 2021
Laufzeit ca.: 99
Genre: Komödie
Verleih: Constantin Film
FSK-Freigabe ab: 12 Jahren

Kinostart: 07.07.2022

Regie: Anika Decker
Drehbuch: Anika Decker

Schauspieler: Elyas M'Barek (Marvin Bosch) • Lucie Heinze (Frieda) • Peri Baumeister (Sammy) • Alexandra Maria Lara (Bettina Bamberger) • Denis Moschitto (Hakan) • Linda Pöppel (Jacky) • Maren Kroymann (Zelda) • Lucas Reiber (Markus) • Rick Kavanian (Rainer) • Michael Ostrowski (René) • Anton Weil (Milan) • Simon Pearce (Hans Kreutzpaintner) • Paul Zichner (Rocco Kowalsky) • Anna Thalbach (Wiebke) • Jochen Schropp (Hansjörg) • Vanessa Rottenburg (Gigi) • Angela Sandritter (Mona) • Nico Stank (Bibo) • Bärbel Stolz (Ulki) • Arne-Carlos Böttcher (Pfauenmann) • Julian Gorsanski (Regieassistent) • Elias Danesh Hartmann (Marvin, jung) • Shadi Eck (Hakan, jung) • Lukas von Horbatschewsky (Milan, jung) • Maximilian Pekrul (Harris) • Jasmin Shahali (Ferda) • Veronika de Vries (Star auf dem roten Teppich)

Produktion: Rüdiger Böss • Philipp Reuter
Szenenbild: Michael Binzer
Kostümbild: Lotte Sawatzki
Maskenbild: Christina Baier
Kamera: Moritz Anton
Ton: Dirk-Teo Schäfer
Musik: Jean-Christophe Ritter
Schnitt: Charles Ladmiral


Bild: Constantin Film

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.