LOMO - The Language of Many Others

Kinoplakat LOMO

Der Film greift den gesellschaftlichen Wandel auf, der durch die Netzwerke des Internets entstanden ist. Was passiert, wenn die Grenzen verschwimmen und man Teil des Ganzen wird?

Die Geschwister Anna und Karl haben gute Chancen, einen klassischen Status im Leben zu erreichen, weil ihre Eltern der Mittelschicht angehören. Beide werden bald das Abitur machen und damit einen wichtigen Abschnitt ihrer Ausbildung durchlaufen. Anna geht den klassischen Weg und plant den weiteren Verlauf ihrer Ausbildung genau. Karl hingegen ist ein Kind der neuen Medien und nimmt seinen Blog ernster als Schule und Ausbildung. Er teilt, was auch immer ihm widerfährt. Das sorgt wiederholt für Verstimmung und Streit in der Familie, denn nicht jedes Familienmitglied möchte so öffentlich leben wie Karl es tut. Für ihn jedoch sind die Grenzen fließend und er beginnt seine Selbstbestimmtheit aufzugeben.
Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Land: Deutschland
Jahr: 2017
Laufzeit ca.: 101
Genre: Spielfilm
Stichwort: Coming of Age
Verleih: farbfilm verleih
FSK-Freigabe ab: 12 Jahren

Kinostart: 12.07.2018
Heimkino: 25.01.2019

Regie: Julia Langhof
Drehbuch: Thomas Gerhold • Julia Langhof

Schauspieler: Jonas Dassler (Karl) • Lucie Hollmann (Doro Friedrich) • Eva Nürnberg (Anna) • Karl Alexander Seidel (Paul) • Marie-Lou Sellem (Krista) • Peter Jordan (Michael) • Julika Jenkins (Gesine Friedrich) • Rainer Sellien (Gregor) • Barbara Philipp (Traudel) • Christopher Nell (Herr Finke) • Yuri Völsch (Leon)

Produktion: Martin Heisler • Eva Kemme
Szenenbild: Stephan von Tresckow
Kostümbild: Lea Søvsø
Maskenbild: Julia Heppner • Jenny Marolf
Kamera: Michal Grabowski
Ton: Magnus Pflüger
Musik: Torsten Reibold
Schnitt: Thomas Krause • Halina Daugird


Bild: farbfilm verleih

vorgeschlagen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen