Original Copy - Verrückt nach Kino

Kinoplakat Original Copy

Der Dokumentarfilm ist eine Liebeserklärung an das Kino. Aber nicht irgendein Kino, sondern das "Alfred Talkies" in Mumbai. Hier ist der Betrieb des Lichtspieltheaters noch eine echte Herzensangelegenheit. Für die Betreiberin, die eigentlich das Theater gar nicht erben sollte, weil sie das falsche Geschlecht hat und den Manager, der den Geschmack seines Publikums kennt. Sowie für den Plakatmaler, der die großformatigen Plakate, die für Filme werben, noch von Hand gestaltet. Sie alle halten einen nach westlichen Maßstäben veralteten Betrieb am Leben. Sie trotzen Moden und Spekulanten und bieten dem Publikum Filme, in denen die erzählten Geschichten so groß sind wie die Leinwand, die sie abbildet. In deutschen Filmen wird diese Verbeugung vor der Filmkunst stilecht als OmU gezeigt (Originalfassung in Hindi und Englisch).

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Land: Deutschland
Jahr: 2015
Laufzeit ca.: 95
Genre: Dokumentarfilm
Verleih: W-Film
FSK-Freigabe ab: 6 Jahren

Kinostart: 09.03.2017
Heimkino: 22.09.2017

Regie: Florian Heinzen-Ziob • Georg Heinzen
Drehbuch: Florian Heinzen-Ziob • Georg Heinzen

Produktion: Florian Heinzen-Ziob • Georg Heinzen
Kamera: Enno Endlicher
Ton: Kai Holzkämper
Musik: Sanjay Marathe
Schnitt: Florian Heinzen-Ziob


Bild: W-Film

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.