Paolo Conte - Via con me

Kinoplakat Paolo Conte – Via con meon me

Der Dokumentarfilm stellt den italienischen Künstler Paolo Conte (Jahrgang 1937) vor, der als Cantautore Lieder mit den Schwerpunkten Chanson, Jazz und Tango vorstellt. Der Film beleuchtet die Karriere Contes von den Anfängen, berichtet über das musikalische Schaffen und verspricht private Eindrücke sowie Archivmaterial zu zeigen. Der Filmtitel nimmt Bezug auf einen Hit des Sängers, der 1981 Auf dem Album "Paris Milonga" erschien.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Alternativtitel: Paolo Conte – Via con me (It’s Wonderful)
Land: Italien
Jahr: 2020
Laufzeit ca.: 105
Genre: BiografieDokumentarfilmMusik
Verleih: Prokino
FSK-Freigabe ab: 0 Jahren

Kinostart: 16.09.2021

Regie: Giorgio Verdelli
Drehbuch: Giorgio Verdelli • Rita Allevato

Mit: Luca Zingaretti (Erzähler) • Roberto Benigni • Vinicio Capossela • Caterina Caselli • Francesco De Gregori • Stefano Bollani • Giorgio Conte • Pupi Avati • Luisa Ranieri • Luca Zingaretti • Renzo Arbore • Paolo Jannacci • Vincenzo Mollica • Isabella Rossellini • Guido Harari • Cristiano Godano • Giovanni Veronesi • Lorenzo Jovanotti • Jane Birkin • Patrice Leconte • Peppe Servillo

Produktion: Silvia Fiorani • Nicola Giuliano • Francesca Cima • Carlotta Calori
Kamera: Federico Annicchiarico
Schnitt: Emiliano Portone • Matteo Bugliarello


Bild: Prokino

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.