Quatsch und die Nasenbärbande

Kinoplakat Quatsch und die Nasenbärbande

Was heißt hier Durchschnitt? Die Kinder aus Bollersdorf finden es gar nicht erstrebenswert durchschnittlich zu sein, denn ihr Dorf ist es und es weckt Begehrlichkeiten bei der Marktforschung. Deren Damen und Herren empfinden es als ideales Forschungsobjekt. Und was nicht passt, wird passend gemacht. Doch diese Konsequenzen wollen die Kinder nicht tragen. Und das zeigen sie den Erwachsenen, indem sie ihnen jede Menge witzige Streiche spielen. Unterstützung bekommen sie dabei von dem namensgebenden Nasenbären Quatsch. Und die Kinder haben dabei viel zu lachen.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Land: Deutschland
Jahr: 2014
Laufzeit ca.: 82
Genre: AbenteuerFamilieKomödie
Verleih: farbfilm verleih
FSK-Freigabe ab: 0 Jahren

Kinostart: 06.11.2014
Heimkino: 22.05.2015

Regie: Veit Helmer
Drehbuch: Hans-Ullrich Krause • Veit Helmer

Schauspieler: Fritzi Haberlandt (Gaby) • Vera Kluth (Frieda) • Nadeshda Brennicke (Marianne) • Samuel Finzi (Gerhard) • Ulrich Voss (Fritz) • Jule Böwe (Sabine) • Margarita Broich (Elke) • Wolfram Koch (Jörg) • Fabian Busch (Otto) • Ulrich Krohm (Rembert) • Benno Fürmann (Tierpfleger) • Rolf Zacher (Richter der Weltrekorde) • Alexander Scheer (Gkf Manager) • Udo Schenk (Stadtrat) • Nora Börner (Rieke) • Justin Wilke (Max) • Charlotte Röbig (Lene) • Pieter Dejan Budak (Paul) • Henriette Kratochwil (Suse) • Mattis Mio Weise (Ben)

Produktion: Veit Helmer
Szenenbild: Anne Zentgraf
Kostümbild: Mareike Bay
Maskenbild: Daniela Blaschke
Kamera: Felix Leiberg
Ton: Julian Cropp
Musik: Cherilyn MacNeil • FM Einheit • Ingfried Hoffmann • Lars Löhn • Malcolm Arison • Pit Baumgartner • Shantel
Schnitt: Vincent Assmann


Bild: farbfilm verleih

vorgeschlagen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.