Salyut 7

Kinoplakat Salyut 7

Drama über die russische Raumstation Salyut 7. In der Realität war die Station von 1982 bis 1991 im All. Sie kreiste dort auf einer Erdumlaufbahn und war insgesamt 3216 Tage auf einer Umlaufbahn. Bewohnt sie für 816 Tage.

Während der Zeit kam es zu mehreren technischen Pannen. Eine davon ist der Abriss des Funkkontakts zwischen Raumstation und der Bodenkontrolle im Jahr 1985. Um diesen wieder herzustellen, mussten Astronauten ins All fliegen und den riskanten Versuch wagen, an eine unkontrollierbare Station anzudocken. Für die Rettungsmission gab es nicht nur humanitäre Gründe, die Sowjetunion wollte sich den Verlust von Salyut 7 auch aus politischen Gründen nicht leisten. Deutsche Kinos zeigen die russische Originalversion.
Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Original Filmtitel: Salyut-7
Land: Russland
Jahr: 2017
Laufzeit ca.: 118
Genre: ActionDramaHistorie
Verleih: Kinostar
FSK-Freigabe ab: 12 Jahren

Kinostart: 05.11.2017
Heimkino: 22.03.2018

Regie: Klim Shipenko
Drehbuch: Aleksey Chupov • Natalya Merkulova • Aleksey Samolyotov • Klim Shipenko

Schauspieler: Lyubov Aksyonova • Ilya Andryukov • Pavel Derevyanko • Oksana Fandera • Vasiliy Ignatich • Vitaliy Khaev • Sergey Korenkov • Natalya Kudryashova • Vladimir Matveev • Mariya Mironova • Nikita Panfilov • Leonid Paranin

Produktion: Bakur Bakuradze • Yuliya Mishkinene • Sergey Selyanov • Anton Zlatopolskiy
Kamera: Sergey Astakhov • Ivan Burlakov


Bild: Kinostar

vorgeschlagen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.