Supervized

Kinoplakat Supervized

Ray kann das Alter und die damit verbundenen Grenzen nur schwer akzeptieren. Wie einige andere seiner Leidensgenossen im Altersheim ist auch Ray ein ehemaliger Superheld. Doch mit den Jahren sind die normalen Kräfte genauso geschwunden wie die Superkräfte. Jetzt lebt er Wand an Wand mit ehemaligen Superschurken und ist nicht mehr in der Lage gegen sie zu kämpfen. Seine Tage verbringt er stattdessen mit altersgerechten Beschäftigungen wie Bingo.

Trotzdem sind seine Sinne noch wach und er wird misstrauisch, als einer der Heimbewohner stirbt. Ray ahnt sofort, dass Jerry keines natürlichen Todes gestorben, sondern ausgeschaltet worden ist. Und er beginnt in dem Fall zu ermitteln. Dabei stehen ihm seine ehemaligen Freunde leider nicht sofort hilfreich zur Seite, weil die seine Idee für Hirngespinste halten. Ray muss nun gegen die Regierung, die seiner Ansicht hinter all dem steckt, und gegen die Tücken des Alters ankämpfen.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Land: GroßbritannienIrland
Jahr: 2019
Laufzeit ca.: 88
Genre: HeldenKomödie
Verleih: Kinostar
FSK-Freigabe ab: 12 Jahren

Kinostart: 12.12.2019

Regie: Steve Barron
Drehbuch: Andy Briggs • Roger Drew • Ed Dyson • John Niven

Schauspieler: Hiran Abeysekera (Celestro) • Elya Baskin (Brian) • Tom Berenger (Ray) • Beau Bridges (Ted) • Megan Day (Gwyneth) • Megan Elle Day (Heimbewohnerin) • Ned Dennehy (Griffin) • Fionnula Flanagan (Madera) • Fiona Glascott (Alicia) • Louis Gossett Jr. (Pendle) • Aaron Heffernan (Flynn) • John Kavanagh (Windsor)

Produktion: Steve Barron • Kieran Corrigan
Maskenbild: Aisling Duffy • Sevlene Roddy • Shirley Talbot
Kamera: Sam Renton
Musik: Ed Harcourt
Schnitt: Catherine Creed • Mark Davies


Bild: Kinostar

vorgeschlagen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.