The Good, The Bad, The Weird

Kinoplakat The Good, The Bad, The Weird

Drei Ganoven ganz unterschiedlichen Charakters jagen in der Mandschurei der 1930-er Jahr einer Schatzkarte nach. Der eine ist ein Kopfgeldjäger, der andere ein Killer und der dritte ein Zugräuber. Alle wollen die Schatzkarte, von der sie hoffen, sie möge den Weg zum Reichtum zeigen, besitzen. Dabei ist ihnen jedes Mittel recht und Menschenleben zählen wenig. In der actionreichen Story kreuzen sich die Wege der Ganoven wiederholt.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Original Filmtitel: Joheunnom nabbeunnom isanghannom
Land: Südkorea
Jahr: 2008
Laufzeit ca.: 130
Genre: AbenteuerActionKomödie
Verleih: 20th Century Fox
FSK-Freigabe ab: 16 Jahren

Kinostart: 30.07.2009
Heimkino: 29.01.2010

Regie: Jee-woon Kim
Drehbuch: Jee-woon Kim • Min-suk Kim

Schauspieler: Kang-ho Song (Yoon Tae-goo / The Weird) • Lee Byung-hun (Park Chang-yi / The Bad) • Jung Woo-sung (Park Do-won / The Good) • Je-mun Yun (Byung-choon) • Seung-su Ryu (Man-gil) • Young-chang Song (Kim Pan-joo) • Byung-ho Son (Seo Jae-sik) • Dal-su Oh (Messenger) • Chung-Ah Lee (Song-yi) • Kwang-il Kim (Two Blades) • Ma Dong-seok (Bear) • Kyeong-hun Jo (Doo-chao)

Produktion: Jee-woon Kim
Szenenbild: Hwa-seong Jo
Kostümbild: Eui-yeong Choi • Yu-Jin Gweon
Maskenbild: Tae-young Kwak • Hee Eun Lee
Kamera: Mo-gae Lee • Seung-Chul Oh
Musik: Dalpalan • Young-gyu Jang
Schnitt: Na-young Nam


Bild: 20th Century Fox

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.