Unknown Identity

Kinoplakat Unknown Identity

Dr. Martin Harris ist mit seiner Frau in Berlin angekommen. Während sie im Hotel eincheckt, fährt er im Taxi noch einmal zum Flughafen, um ein vergessenes Gepäckstück zu holen. Doch noch ehe er sein Ziel erreicht, kommt es zu einem Autounfall und Harris fällt ins Koma. Wenige Tage später erwacht Harris und versucht seine Erinnerung zurückzuerlangen. Doch im Hotel will ihn die eigene Ehefrau nicht erkennen, die einen Martin Harris an ihrer Seite hat und auch andere Menschen verleugnen ihn. Der verwirrte Harris beginnt mithilfe der Taxifahrerin die einzige Spur aufzunehmen, die sicher ist: Das Gepäckstück am Flughafen. Er engagiert einen Privatdetektiv und deckt eine Verschwörung auf. Es hat den Anschein, dass ein reicher Araber einem Anschlag zum Opfer fallen soll. Das Attentat wird der Mann ausführen, der mittlerweile unter dem Namen Martin Harris in Berlin weilt und die Identität gestohlen hat. Doch Martin Harris irrt und verkennt die Fakten, weil die Wahrheit anders gelagert ist.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Land: DeutschlandFrankreichGroßbritannien
Jahr: 2011
Laufzeit ca.: 113
Genre: ActionMysteryThriller
Verleih: Kinowelt
FSK-Freigabe ab: 16 Jahren

Kinostart: 03.03.2011
Heimkino: 06.10.2011

Regie: Jaume Collet-Serra
Drehbuch: Oliver Butcher • Stephen Cornwell
Literaturvorlage: Didier Van Cauwelaert

Schauspieler: Liam Neeson (Dr. Martin Harris) • Diane Kruger (Gina) • January Jones (Elizabeth Harris) • Aidan Quinn (Martin B) • Bruno Ganz (Ernst Jürgen) • Frank Langella (Rodney Cole) • Sebastian Koch (Professor Bressler) • Olivier Schneider (Smith) • Stipe Erceg (Jones) • Rainer Bock (Herr Strauss) • Mido Hamada (Prinz Shada) • Clint Dyer (Biko) • Karl Markovics (Dr. Farge) • Eva Löbau (Gretchen)

Produktion: Leonard Goldberg • Andrew Rona • Joel Silver
Szenenbild: Richard Bridgland
Kostümbild: Ruth Myers
Maskenbild: Charlotte Chang • Pamela Grujic • Graham Johnston • Susanne Kasper • Antje Langner • Lorna McGowan
Kamera: Flavio Martínez Labiano
Musik: John Ottman • Alexander Rudd
Schnitt: Timothy Alverson


Bild: Kinowelt

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.