Vater braucht eine Frau

DVD Vater braucht eine Frau

In dieser Verwechslungskomödie sucht der Witwer Dr. Hans Neumeister händeringend eine Haushälterin, die in der Lage ist, die vier Kinder des Hauses zu bändigen. Bislang ist das noch keiner Frau auf Dauer gelungen. In seiner Not schaltet Neumeister eine Anzeige. Nicht wissend, dass seine Kinder auch ein Inserat aufgeben. Darin wird jedoch nicht eine Haushälterin, sondern vielmehr eine Ehefrau für den Vater gesucht. Da der nichts vom Treiben seiner Kinder weiß, kommt es zu Missverständnissen, weil die Interessentinnen von einem Mann auf Partnersuche ausgehen, während Dr. Neumeister eine Haushälterin erwartet. Auch die attraktive Susanne, die die Arbeit als Mannequin aufgeben möchte, hat ihre liebe Not den Herrn Doktor zu verstehen. Erschwerend kommt hinzu, dass Neumeisters Sekretärin ihrem Chef helfen möchte und dazwischenfunkt und die Kinder des Hauses meinen, an der Entscheidung des Vaters beteiligt werden zu müssen.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Land: Deutschland
Jahr: 1952
Laufzeit ca.: 98
Genre: FamilieKomödie
Verleih: Filmjuwelen
FSK-Freigabe ab: 12 Jahren

Kinostart: 17.10.1952
Heimkino: 18.09.2020

Regie: Harald Braun
Drehbuch: Christian Bock • Herbert Reinecker • Herbert Witt

Schauspieler: Dieter Borsche (Dr. Hans Neumeister) • Ruth Leuwerik (Susanne Meissner) • Bruni Löbel (Lotti Hellwig) • Günther Lüders (Fotograf Kurt Fischer) • Therese Giehse (Frau Nickel) • Paul Bildt (Herr in der Anzeigenannahme) • Wera Frydtberg (Gisela) • Angelika Meissner (Ulla Neumeister) • Urs Hess (Philipp Neumeister) • Migg Hess (Martin Neumeister) • Oliver Grimm (Tom Neumeister)

Produktion: Harald Braun
Szenenbild: Fritz Lück • Hans Sohnle
Kostümbild: Ursula Maes
Kamera: Richard Angst
Musik: Franz Grothe
Schnitt: Claus von Boro


Bild: Filmjuwelen

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.