Voodoo

Kinoplakat Voodoo

Der Dokumentarfilm beabsichtigt dem Zuschauer zu vermitteln, dass Voodoo dazu dient Energien in die richtigen Bahnen zu lenken. Mit dem landläufigen Bild von Voodoo möchte der Film aufräumen, denn mit der gewohnten Darstellung hat die Natur-Religion wenig gemein. Wer also an abgeschnittene Körperteile von Tieren denkt oder Püppchen, dessen Weltbild möchte der Film geraderücken. Dazu hält der Fotograf Henning Christoph echte Voodoo-Rituale fest und präsentiert sie dem Zuschauer.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Alternativtitel: Voodoo – Die Kraft des Heilens • vodun-voodoo-vodou spirits
Land: Deutschland
Jahr: 2009
Laufzeit ca.: 90
Genre: Dokumentarfilm
Verleih: Alamode Film
FSK-Freigabe ab: 12 Jahren

Kinostart: 08.07.2010
Heimkino: 12.11.2010

Regie: Henning Christoph
Drehbuch: Henning Christoph

Kamera: Othmar Schmiderer
Schnitt: Daniel Pöhacker


Bild: Alamode Film

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.