Winterschlaf

Kinoplakat Winterschlaf

Den eigenen Weg zu finden und aus den selbst geschaffenen Bahnen auszubrechen fällt Aydin (Haluk Bilginer) schwer. Der ehemalige Künstler betreibt mittlerweile ein kleines Hotel und vermietet Häuser. Seine Arbeit besteht in geistigen Dingen; für die körperlichen Arbeiten sind andere zuständig. Etwa seine Frau Nihal (Melisa Sözen), seine Schwester Necla (Demet Akbag) sowie der Hausmeister Hidayet (Ayberk Pekcan). Die kalte Jahreszeit entlarvt die Figuren, denn die Kälte gibt es nicht nur im Äußeren. Für den Zuschauer auch im Programmkino eine Herausforderung, denn der Winterschlaf dauert 196 Minuten.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Original Filmtitel: Kış Uykusu
Land: DeutschlandFrankreichTürkei
Jahr: 2014
Laufzeit ca.: 196
Genre: Drama
Verleih: Weltkino
FSK-Freigabe ab: 6 Jahren

Kinostart: 11.12.2014
Heimkino: 26.06.2015

Regie: Nuri Bilge Ceylan
Drehbuch: Ebru Ceylan • Nuri Bilge Ceylan

Schauspieler: Haluk Bilginer (Aydin) • Melisa Sözen (Nihal) • Demet Akbag (Necla) • Ayberk Pekcan (Hidayet) • Serhat Kiliç (Hamdi) • Nejat Isler (Ismail) • Tamer Levent (Suavi) • Nadir Saribacak (Ogretmen Levent) • Mehmet Ali Nuroglu (Ogretmen Musterisi Timur) • Emirhan Doruktutan (Ilyas) • Ekrem Ilhan (Atci Ekrem) • Rabia Özel (Fatma)

Produktion: Zeynep Özbatur Atakan
Szenenbild: Gamze Kuş
Kostümbild: Monika Münnich • Anke Thot
Maskenbild: Monika Münnich • Anke Thot
Kamera: Gökhan Tiryaki
Ton: Andreas Mücke
Schnitt: Nuri Bilge Ceylan • Bora Gökşingöl


Bild: Weltkino

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.