Alle wollen geliebt werden

Kinoplakat Alle wollen geliebt werden

Für das ZDF als kleines Fernsehspiel inszenierte Komödie: Ina arbeitet als Psychotherapeutin und müsste eigentlich das private Chaos angehen. Ihre Tochter möchte lieber beim Vater leben. Die Mutter feiert einen runden Geburtstag und Inas Freund plant nach Finnland auszuwandern. Jetzt ist Ina gefragt, doch die hat vorübergehend keine Zeit, denn sie muss arbeiten.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Alternativtitel: Everybody wants to be loved
Land: Deutschland
Jahr: 2021
Laufzeit ca.: 84
Genre: Tragikomödie
Verleih: Camino Filmverleih
FSK-Freigabe ab: 12 Jahren

Kinostart: 08.03.2023

Regie: Katharina Woll
Drehbuch: Katharina Woll • Florian Plumeyer

Schauspieler: Anne Ratte-Polle (Ina) • Lea Drinda (Elli) • Ulrike Willenbacher (Tamara) • Urs Jucker (Reto) • Hassan Akkouch (Tarek Adel) • Tayfun Baydar (Kamal) • Robin Gooch (Dr. Feldmann) • Jonas Hien (Hannes) • Jana Klinge (Chernikova) • Frieder Venus (Reinhard) • Akiko Hitomi (Hilde) • Nete Mann (Haleh) • Raymond Tarabay (Borsig) • Pascale Schiller (Drechsler)

Produktion: Markus Kaatsch • Nina Poschinski • Michael Grudsky
Szenenbild: Anne Storandt • Winnie Christiansen
Kostümbild: Elena Gaus
Maskenbild: Stefanie Kinzel • Sarah Huzel
Kamera: Matan Radin
Ton: Simon Konrad-Vayner • Tobias Rüther
Musik: Moritz Krämer
Schnitt: Kai Minierski


Bild: Camino Filmverleih

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies und Skripte. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.