Toubab

Kinoplakat Toubab

Babtou und Dennis sind beste Freude seit Kindertagen. Als junge Männer machen sie alles gemeinsam, auch einen Einbruch, für den Babtou die Schuld auf sich nimmt. Doch jetzt hat er einmal zu viel Mist gebaut und die Behörden wollen ihn nach dem Senegal abschieben. Das Land kennt Babtou jedoch nur vom Hörensagen und sieht Deutschland als seine Heimat an. In der Not kommen die Freunde auf die Idee zu heiraten. Doch so einfach ist das nicht, denn die Autoritäten wittern eine Scheinehe und das Umfeld der zwei reagiert ebenfalls auf das unerwartete Coming out.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Land: Deutschland
Jahr: 2021
Laufzeit ca.: 96
Genre: Komödie
Verleih: Camino Filmverleih
FSK-Freigabe ab: 12 Jahren

Kinostart: 23.09.2021
Heimkino: 07.04.2022

Regie: Florian Dietrich
Drehbuch: Florian Dietrich • Arne Dechow

Schauspieler: Seyneb Saleh (Yara) • Nina Gummich (Manu) • Burak Yigit (Semin) • Uwe Preuss (Siggi) • Valerie Koch (Astrid Zeug) • Julius Nitschkoff (Dennis) • Michael Maertens (Horst Ruppert) • Steffen Jung (Polizist) • Tamer Arslan (Paco) • Farba Dieng (Babtou) • Tugyan Baris (Esma) • Christopher Vantis (Matsch) • Laura Rühl (Bigosh) • Anja S. Gläser (Jenny)

Produktion: Marcos Kantis • Martin Lehwald
Szenenbild: Theresia Anna Ficus
Kostümbild: Svenja Gassen
Maskenbild: Nicolay Lissner
Kamera: Max Preiss
Ton: Julian Cropp
Musik: Jacob Vetter
Schnitt: Jörg Volkmar • Florian Dietrich • Heike Parplies • Robert Kummer


Bild: Camino Filmverleih

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.