Asphaltgorillas

Kinoplakat Asphaltgorillas

Die rasante Story über Möchtegern-Kriminelle in Berlin stuft der Verleih als Verbeugung vor der Stadt ein.

Regie führte Detlev Buck bei der Geschichte, die die bewährte Story von zwei geistig nicht sonderlich hellen kleinen Fischen erzählt, die meinen Größeres verdient zu haben und sich deshalb selbst bedienen. Wie nicht anders zu erwarten geht ihr Abenteuer gründlich schief. Was für den Zuschauer Anlass zu diebischer Freude sein soll. Wobei in der Story über Drogenhandel, Lügen und Betrügen eine ernste Note mitschwingt.
Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Land: Deutschland
Jahr: 2018
Laufzeit ca.: 103
Genre: ActionDramaThriller
Verleih: Constantin Film
FSK-Freigabe ab: 12 Jahren

Kinostart: 30.08.2018
Heimkino: 07.02.2019

Regie: Detlev Buck
Drehbuch: Constantin Lieb • Cüneyt Kaya • Detlev Buck

Schauspieler: Samuel Schneider (Atris) • Ella Rumpf (Marie) • Jannis Niewöhner (Frank) • Kida Khodr Ramadan (El Keitar) • Oktay Özdemir (Mo) • Uisenma Borchu (Mongolin) • Stefanie Giesinger (Oxana) • Georg Friedrich (Ronny) • SSIO (Kotti-Boss) • Erdogan Atalay (Hassan) • Stipe Erceg (Bodyguard) • Almila Bagriacik (Dhalia)

Produktion: Viola Jäger
Szenenbild: Sebastian Soukup
Kostümbild: Ingken Benesch
Maskenbild: Kitty Kratschke
Kamera: Marc Achenbach
Musik: Bowen Liu Torsten Reibold
Schnitt: Dirk Grau


Bild: Constantin Film

vorgeschlagen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.