Carré 35

Kinoplakat Carre 35

Der französische Schauspieler Éric Caravaca erforscht in seinem Dokumentarfilm ein Stück der eigenen Familiengeschichte und spannt den Bogen zur Verallgemeinerung. Zunächst möchte er wissen, warum seine Eltern über den Tod seiner Schwester schweigen. Sie war gestorben, bevor er selbst auf die Welt gekommen ist. Von seiner Familie ausgehend möchte er aufzeigen, aus welchen Gründen Menschen verdrängen und über Erlebnisse nicht sprechen.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Land: DeutschlandFrankreich
Jahr: 2017
Laufzeit ca.: 67
Genre: Dokumentarfilm
Verleih: missingFILMs
FSK-Freigabe ab: -

Kinostart: 31.01.2019

Regie: Éric Caravaca
Drehbuch: Éric Caravaca • Arnaud Cathrine

Produktion: Laetitia Gonzalez, Yaël Fogiel
Kamera: Jerzy Palacz
Ton: Guillaume Sciama • Antoine-Basile Mercier • Frédéric Messa
Musik: Florent Marchet
Schnitt: Simon Jacquet


Bild: missingFILMs

vorgeschlagen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen