Chico & Rita

Kinoplakat Chico und Rita

Ein Film wie eine Bolero-Ballade. Also ein Film über ein schreckliches, emotional überwältigendes Liebesschicksal. Im Havanna des Jahres 1948 lernen der Jazzpianist und die Sängerin Rita einander kennen. Doch bereits ihre erste gemeinsame Nacht endet im Fiasko. Es folgen Zeiten der Annäherung und der Trennung. Als Rita in New York zur Sensation wird, folgt Chico. Doch der Versuch ihre Liebe zu retten endet tragisch.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Land: GroßbritannienSpanien
Jahr: 2010
Laufzeit ca.: 93
Genre: AnimationDramaMusik • Romantik
Verleih: Kool Filmdistribution
FSK-Freigabe ab: 0 Jahren

Kinostart: 30.08.2012
Heimkino: 30.11.2012

Regie: Tono Errando • Javier Mariscal • Fernando Trueba
Drehbuch: Ignacio Martínez de Pisón • Fernando Trueba

Sprecher: Limara Meneses (Rita) • Eman Xor Oña (Chico) • Mario Guerra (Ramón)

Produktion: Santi Errando • Cristina Huete • Martin Pope • Michael Rose
Szenenbild: Marc Calvelo • Joan Masip • Sergio Muñoz • Jorge Penny
Musik: Bebo Valdés
Schnitt: Arnau Quiles


Bild: Kool Filmdistribution

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.