Daido Moriyama

Platzhalter

Der Dokumentarfilm folgt laut deutschem Verleih zwei Männern, die an einem Fotoband arbeiten, der Arbeiten des Fotografen Daido Moriyama enthält. Der japanische Fotograf wurde 1938 geboren und war zum Zeitpunkt der Entstehung des Films noch berufstätig. Laut anderslautender Informationen begleitet der Film den Künstler selbst und gewährt Einblicke in dessen Privatleben. Laut englischen Medien entstand der Film im Jahr 2019, laut FSK im Jahr 2020 und laut deutschem Verleih im Jahr 2021.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Alternativtitel: Daido Moriyama – The Past is always new, the Future is always nostalgic
Land: Japan
Jahr: 2019
Laufzeit ca.: 110
Genre: Dokumentarfilm
Verleih: Rapid Eye Movies
FSK-Freigabe ab: 0 Jahren

Kinostart: 28.10.2021

Regie: Gen Iwama
Drehbuch: Gen Iwama

Mit: Daido Moriyama • Yutaka Kambayashi • Satoshi Machiguchi • Koichi Hara • Yasunori Hoki • Noboru Takayanagi

Produktion: Masahiro Handa • Tomoaki Sugimoto • Ryô Yukizane
Kamera: Gen Iwama
Musik: Kazunori Miyake
Schnitt: Gen Iwama


Bild: eigen

vorgeschlagen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung zu. Durch "Ablehnen" stimmst Du nicht zu und es kann zu Dysfunktionen kommen.