Erde

Kinoplakat Erde

Der Dokumentarfilm zeigt auf, wie Menschen das Antlitz der Erde verändern, indem sie Massen an Erde und Gestein bewegen. An unterschiedlichen Orten fängt die Kamera die Arbeit der Menschen ein, die Tunnel sprengen und graben oder im Tagebau Rohstoffe abbauen. Es ist Ansichtssache, ob diese Materialien gewonnen oder der Erde entrissen werden. Zweifelsohne fügt der Mensch dem Planeten Verletzungen zu, die an manchen Stellen unübersehbar sind. Neben den visuellen Eindrücken präsentiert der Film auch Menschen, die auf Baustellen arbeiten. Einige sprechen voller Stolz über ihre Arbeit, andere sind skeptisch.

Inhaltsangabe geschrieben von: Tom


Land: Österreich
Jahr: 2019
Laufzeit ca.: 115
Genre: Dokumentarfilm
Verleih: Real Fiction Filmverleih
FSK-Freigabe ab: 0 Jahren

Kinostart: 04.07.2019

Regie: Nikolaus Geyrhalter

Produktion: Michael Kitzberger • Markus Glaser • Wolfgang Widerhofer • Nikolaus Geyrhalter
Kamera: Nikolaus Geyrhalter
Ton: Pavel Cuzuioc • Simon Graf • Lenka Mikulová • Hjalti Bager-Jonathansson • Nora Czamler
Schnitt: Niki Mossböck


Bild: Real Fiction Filmverleih

vorgeschlagen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen